Leon 5F FR 2017

Sportlich-dezenter Auftritt:

Der neue JE DESIGN Seat Leon FR Street Race

 

  • Veredler präsentiert Programm für facegelifteten Kompakten
  • Hauseigene Felge Twin Five Spoke sorgt in 20 Zoll für imposanten Auftritt 
  • Mehr Leistung für Benziner und Diesel
  • Umbauten auch für SC, Kombi und Leon Cupra 300 verfügbar

 

Technisch und optisch aufgefrischt buhlt der facegeliftete Seat Leon (Modell 2017) in der Klasse der Kompakten um Käufer. Die von Seat als „stark, sportlich und dynamisch“ beschriebene Ausstattungslinie FR (Formula Racing) liefert für Veredler JE DESIGN die perfekte Basis für eine weitere heiße Kreation. Die Schwaben präsentieren den JE DESIGN Seat Leon 5F FR (Modell 2017) in der Version „Street Race“. Das Veredelungsprogramm für den sportlichen Spanier umfasst neben Aerodynamikteilen, Fahrwerklösungen, Felgen sowie Leistungssteigerungen für ausgewählte Benziner und Diesel.

Im Gegensatz zum JE DESIGN Seat Leon Cupra 300 ST 4Drive Widebody fallen die Modifikationen beim Leon FR eher dezent aus. Das Team um Jochen Eckelt setzt beim „Street Race“ auf die bestmögliche Mischung aus Alltagstauglichkeit und Sportlichkeit. Zum Aerodynamikpaket gehört ein dreiteiliger Stoßfängeraufsatz vorn namens „Street Race“, der optional gegen Aufpreis mit einer Luftkanalblende ausgeliefert werden kann.  Seitenschweller erzeugen zusätzlich optischen Tiefgang. Ins Sortiment für das facegeliftete Modell hat JE DESIGN ferner einen Heckeinsatz für den Original-Endschalldämpfer aufgenommen. Dieser kann ganz nach Geschmack im Carbon-Look oder in schwarz glänzender Ausführung bestellt werden.

In Sachen Tieferlegung hat der Kunde die Wahl: JE DESIGN bietet als Alternative zum Federnsatz für die Originalstoßdämpfer qualitativ hochwertige KW-Gewindefahrwerke der Variante 1, 2 und 3 an.

Individualisierung liegt im Trend – auch beim Felgenkleid. So stellt der Veredler aus Leingarten sein neuestes Projekt auf hauseigene 20-Zöller in Schwarzglanz mit poliertem Rand. Bei JE DESIGN ist der Komplettradsatz mit der Twin Five Spoke in der Dimension 8.5 x 20 Zoll, umhüllt von Continental Conti Sport-Contact 6 in 235/30ZR20 (88Y), zu haben.

Nicht nur optisch, sondern auch technisch legt JE DESIGN nach. Ein Zusatzsteuergerät hebt die Motorleistung des 2.0 TDI von 135 kW/184 PS auf 162 kW/220 PS an. Das Drehmoment steigt von 380 auf 430 Nm. Der leistungsgesteigerte Diesel sprintet so in 7,2 statt 7,5 Sekunden auf Tempo 100. Sein Höchsttempo erreicht er bei 232 Stundenkilometern (Serie: 226 km/h).

Eine Kraftspritze gibt es übrigens auch für den 1.8 Liter TFSI.  JE DESIGN pusht dessen Leistung mit Hilfe eines Zusatzsteuergeräts  von serienmäßigen 132 kW/180 PS auf 170 kW/230 PS bei einem maximalen Drehmoment von 330 Nm (Serie: 250 Nm). Damit erledigt der turboaufgeladene Benziner den Sprint auf Landstraßentempo in 6,9 Sekunden (Serie: 7,2 Sekunden). Erst bei 231 km/h ist Schluss. Dem Serienmodell geht bereits bei 224 Stundenkilometern die Puste aus.

JE DESIGN bietet die genannten Leistungssteigerungen mit zwei Jahren Garantie auf Motor, Antrieb und Getriebe ab Erstzulassung an.

Komplettumbauten sind direkt bei JE DESIGN möglich – Abnahme von einer amtlichen Prüforganisation eingeschlossen. Alle Anbauteile verfügen über Teilegutachten. Dies spart Stress bei der Eintragung und sorgt für längere Freude am Produkt.

Alle Umbauten (Aerodynamik, Fahrwerk, Räder)  sind im Übrigen auch für den dreitürigen SC und Kombi ST sowie alle Leon-Cupra-300-Modelle verfügbar.

Leon 5F FR fl
Leon 5F FR fl
Leon 5F FR fl
Leon 5F FR fl
Leon 5F FR fl
Leon 5F FR fl
Leon 5F FR fl
Leon 5F FR fl
Leon 5F FR fl
Leon 5F FR fl

Betriebsferien